• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt
Hämophilie

Hämophilie

Hämophilie A, auch Bluterkrankheit genannt, ist eine vererbte Blutgerinnungsstörung. Sie wird durch einen Mangel des Blutgerinnungsfaktors Faktor VIII verursacht.
Roche entwickelt mit Chugai neuartige Therapieansätze zur Prophylaxe.

Über Hämophilie

Was ist Hämophilie?

Roche entwickelt neuartige Therapieansätze für die Behandlung der Hämophilie A.

mehr...

Die Gerinnungs-Kaskade

Team Gerinnung - Die Gerinnungskette

Die Bildung eines Blutgerinnsels ist ein wichtiger Vorgang um eine Blutung zu stoppen. Lernen Sie das „Team Gerinnung“ kennen und erfahren Sie mehr über die Funktion der Gerinnungs-Kaskade in diesem Video.

Eine persönliche Perspektive

Brian

Brian O'Mahony, Vorsitzender der Irischen Hämophilie-Gesellschaft und Präsident des Europäischen Hämophilie-Konsortiums, berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen.

Zur Geschichte

Hämophilie A

Was ist Hämophilie A

Hämophilie A ist eine Erbkrankheit, bei der die Blutgerinnung gestört ist. In schweren Fällen kann es zu unkontrollierten Blutungen kommen - entweder spontan oder durch kleinere Verletzungen.

Was ist Hämophilie A?

Mythen und Fakten

Mythen und Fakten

Die Welt ist voller falscher Annahmen und Missverständnisse über Hämophilie – räumen Sie mit ihnen auf!

mehr...

Hämophilie im Laufe der Zeit

Hämophilie-Zeitstrahl

Die Geschichte der Hämophilie reicht mindestens 2.000 Jahre zurück. In dieser Zeitleiste erkunden wir einige der Meilensteine.

mehr...

Hämophilie als weltweites Thema

World Hemophilia Day 2016

Zum Welt-Hämophilie-Tag am 17. April 2016 sprach Roche mit Alain Weill, dem Präsidenten der World Federation of Hemophilia (WFH), über die seltene Bluterkrankheit und ihre Folgen!

mehr...