08.12.2016

Roche-Mitarbeitende spenden Geschenke an Kinderheime

Mannheim, 8. Dezember 2016. Nicht jedes Kind kann die Festtage mit der Familie verbringen - auch in Deutschland leben viele Kinder in staatlichen Einrichtungen. So hat Roche in Mannheim vor drei Jahren die Aktion "Wunschbaum" ins Leben gerufen, um Kinderheime direkt zu unterstützen. Die Aktion ist auch dieses Jahr ein großer Erfolg: Insgesamt 697 Kinder, Mütter und Kleinkinder aus sieben Mannheimer Einrichtungen dürfen sich auf Weihnachten freuen - denn ihre Wünsche werden erfüllt. Die Geschenke der Mitarbeitenden wurden den Vertretern der Kinderheime am Nikolaustag beim Roche-Weihnachtsmarkt auf dem Mannheimer Campus übergeben.

Seit 120 Jahren lebt Roche traditionelle Werte - und schafft dabei Werte für die Zukunft. Nachhaltigkeit und verantwortliches Handeln sind fester Bestandteil der Unternehmenskultur und des Arbeitsalltags und bilden einen Grundstein für den zukünftigen Erfolg und die Entwicklung des Unternehmens. Dabei sind soziale, ökonomische und ökologische Aspekte gleichermaßen wichtig. Auch das gesellschaftliche Engagement am Standort Mannheim hat eine lange Tradition. Roche sieht sich als aktiven Teil der Gesellschaft und will seinen Beitrag leisten, damit kreative und städteübergreifende Konzepte die Vielfalt der Metropolregion Rhein-Neckar bereichern.

Über Roche
Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der Personalisierten Medizin - einer Strategie mit dem Ziel, jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.
Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhin-dern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute 29 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das achte Jahr in Folge als das nachhaltigste Unternehmen innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche im Dow Jones Sustainability Index.
Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2015 weltweit über 91 700 Mitarbeitende. Im Jahr 2015 investierte Roche CHF 9,3 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 48,1 Milliarden. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 15 400 Mitarbeitende, davon über 8 000 in Mannheim.


Weitere Informationen erhalten Sie über:
Roche Diagnostics GmbH
Sandhofer Straße 116
68305 Mannheim
Telefon (0621) 759 3991
E-Mail: rdg.presse@roche.com
www.roche.de


Zurück zur Newsübersicht