Menu
Search

Die Kooperation eröffnet neue Möglichkeiten, um Menschen mit Diabetes bei ihrem täglichen Diabetesmanagement zu entlasten und die Therapieergebnisse zu verbessern[1]. Die Zusammenarbeit mit Diabeloop ermöglicht Roche den Einstieg in die automatisierte Insulindosierung (AID), womit ein Meilenstein für die Zukunftsvision von Roche zum Integrierten Personalisierten Diabetes Management (iPDM) erreicht wurde.

Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) gibt bekannt, dass der Konzern mit dem französischen Medizintechnikunternehmen Diabeloop im Bereich der Weiterentwicklung der Insulinpumpentherapie zusammenarbeitet, wodurch neue Möglichkeiten eröffnet werden, um Menschen mit Diabetes bei der ständigen Anpassung der Insulindosis zu entlasten und die Therapieergebnisse zu verbessern. Die Zusammenarbeit markiert den Einstieg von Roche in die automatisierte Insulindosierung (AID) und bedeutet einen Meilenstein für die Zukunftsvision von Roche zum integrierten Personalisierten Diabetes Management (iPDM). Roche setzt auf die eigenen Stärken und baut das Angebot im Rahmen der Kooperation mit Diabeloop aus. Damit verfolgt das Unternehmen seine Vision, Menschen mit Diabetes Innovationen zur Verfügung zu stellen, die sie in ihrem Alltag entlasten.

„Wir bei Roche Diabetes Care sind begeistert von der neuen Kooperation mit Diabeloop. Die Technologie von Diabeloop, die auf einem selbstlernenden Algorithmus beruht, ist einzigartig. Wir sind überzeugt davon, dass das Hybrid-Closed-Loop-System dazu beitragen wird, eine Effizienzsteigerung und stärkere Personalisierung des Diabetesmanagements zu erreichen“, sagte Marcel Gmuender, Global Head, Roche Diabetes Care. „Seit mehr als drei Jahrzehnten unterstützen wir Menschen mit Diabetes mit verschiedenen Insulinpumpentechnologien. In all den Jahren haben wir stets das Ziel verfolgt, Menschen mit Diabetes Auswahlmöglichkeiten zu bieten, damit sie die für ihre individuellen Bedürfnisse passendste Therapie auswählen können. Indem wir gemeinsam mit Diabeloop das Kapitel der automatisierten Insulinabgabe beginnen, können wir Menschen mit Diabetes noch mehr Auswahlmöglichkeiten bieten.“

„Für die Hybrid-Closed-Loop-Systeme mit therapeutischer künstlicher Intelligenz von Diabeloop ist eine zuverlässige Insulinabgabe von wesentlicher Bedeutung. Die Präzision und Zuverlässigkeit der Insulinpumpen von Roche passen perfekt zu unserer Vision, die Therapie von Menschen mit Diabetes entsprechend ihrer Physiologie und ihres Lebensstils zu personalisieren und ihnen so dabei zu helfen, weniger Zeit für das Diabetesmanagement aufzuwenden und gleichzeitig ihre Zeit im Zielbereich zu verbessern“, erklärt Erik Huneker, Mitbegründer und Co-CEO von Diabeloop. „Wir freuen uns auf die Kooperation mit Roche und auf die Zusammenarbeit bei der Personalisierung des Diabetesmanagements“, stellt Marc Julien, Co-CEO von Diabeloop, fest.

About Roche Diabetes Care
Roche Diabetes Care has been pioneering innovative diabetes technologies and services for more than 40 years. More than 5,500 employees in over 100 markets worldwide work every day to support people with diabetes and those at risk to achieve more time in their target ranges and experience true relief from the daily therapy routines.

Being a global leader in integrated Personalised Diabetes Management (iPDM), Roche Diabetes Care collaborates with thought leaders around the globe, including people with diabetes, caregivers, healthcare providers and payers. Roche Diabetes Care aims to transform and advance care provision and foster sustainable care structures. Under the brands RocheDiabetes, Accu-Chek and mySugr, comprising glucose monitoring, insulin delivery systems and digital solutions, Roche Diabetes Care unites with its partners to create patient-centred value. By building and collaborating in an open ecosystem, connecting devices and digital solutions as well as contextualising relevant data points, Roche Diabetes Care enables deeper insights and a better understanding of the disease, leading to personalised and effective therapy adjustments. For better outcomes and true relief.

Since 2017, mySugr, one of the most popular diabetes management apps, is part of Roche Diabetes Care.

For more information, please visit: www.rochediabetes.com,www.accu-chek.com and www.mysugr.com.

About Roche
Roche is a global pioneer in pharmaceuticals and diagnostics focused on advancing science to improve people’s lives. The combined strengths of pharmaceuticals and diagnostics under one roof have made Roche the leader in personalised healthcare – a strategy that aims to fit the right treatment to each patient in the best way possible.

Roche is the world’s largest biotech company, with truly differentiated medicines in oncology, immunology, infectious diseases, ophthalmology and diseases of the central nervous system. Roche is also the world leader in in vitro diagnostics and tissue-based cancer diagnostics, and a frontrunner in diabetes management.

Founded in 1896, Roche continues to search for better ways to prevent, diagnose and treat diseases and make a sustainable contribution to society. The company also aims to improve patient access to medical innovations by working with all relevant stakeholders. More than thirty medicines developed by Roche are included in the World Health Organization Model Lists of Essential Medicines, among them life-saving antibiotics, antimalarials and cancer medicines. Moreover, for the eleventh consecutive year, Roche has been recognised as one of the most sustainable companies in the Pharmaceuticals Industry by the Dow Jones Sustainability Indices (DJSI).

The Roche Group, headquartered in Basel, Switzerland, is active in over 100 countries and in 2019 employed about 98,000 people worldwide. In 2019, Roche invested CHF 11.7 billion in R&D and posted sales of CHF 61.5 billion. Genentech, in the United States, is a wholly owned member of the Roche Group. Roche is the majority shareholder in Chugai Pharmaceutical, Japan. For more information, please visit www.roche.com.

All trademarks used or mentioned in this release are protected by law.

[1] Benhamou PY, Franc S, Reznik Y, et al. Closed-loop insulin delivery in adults with type 1 diabetes in real-life conditions: a 12-week multicentre, open-label randomised controlled crossover trial. Lancet Digital Health. 2019;1: e17–25

Roche kooperiert mit Diabeloop, um die Insulinpumpentherapie weiterzuentwickeln

Sie verlassen nun roche.de

Links zu Websites Dritter werden im Sinne des Servicegedankens angeboten. Der Herausgeber äußert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab.