• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

Onkologie

Unsere Forscher gehen gründlich und umfassend vor, um die Biologie von Krebserkrankungen besser zu verstehen und geeignete Arzneimittel zu entwickeln.


Gebärmutterhalskrebs

Papillomvirus


Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) ist weltweit die zweithäufigste Krebserkrankung und die dritthäufigste Krebstodesursache bei Frauen. Jährlich sterben rund eine Viertel Million Frauen an Gebärmutterhalskrebs, 80% davon in den Ländern der Dritten Welt.


Brustkrebs

Brustkrebs

Brustkrebs ist die häufigste bösartige Tumorerkrankung bei Frauen. Vor allem ab dem 50. Lebensjahr steigt die Zahl der betroffenen Frauen stark an. Für die Entstehung von Brustkrebs spielen viele Faktoren wie z.B. hormonelle Veränderungen oder Umwelteinflüsse eine Rolle.  

mehr zu Brustkrebs


Weitere Indikationen finden Sie hier.