• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

Aktuelles


05.02.2018 Prävention des Zervixkarzinoms: S3-Leitlinien veröffentlicht

Prävention des Zervixkarzinoms: S3-Leitlinien veröffentlicht

Leitlinien bestätigen den Stellenwert eines HPV-basierten Screenings in der Vorsorge

Mannheim, 05.02.2018 Die Autoren der aktuell veröffentlichten S3-Leitlinien „Prävention des Zervixkarzinoms“ bestätigen die im Jahr 2016 verabschiedeten Eckpunkte des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) für das zukünftige Screening auf...

mehr


31.01.2018 Mehr Aufklärungsarbeit zu Gebärmutterhalskrebs

Mehr Aufklärungsarbeit zu Gebärmutterhalskrebs

Experten sprechen dem HPV-Test eine hohe Zustimmung bei Patientinnen zu

Mannheim, 31.01.2018 Es wird bereits viel getan, um die Qualität der Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge zu verbessern.1 Dennoch gibt es in der öffentlichen Wahrnehmung noch Nachholbedarf: Nur etwa die Hälfte der Frauen lässt sich regelmäßig auf...

mehr


29.01.2018 Expertendiskussion zu Trends und Herausforderungen in der Transfusionsmedizin

Expertendiskussion zu Trends und Herausforderungen in der Transfusionsmedizin

Sichere und schnelle Diagnostik ist eine Priorität

Mannheim, 29.01.2018 Blutprodukte sind aus der Medizin nicht mehr wegzudenken. Allein in Deutschland werden jährlich rund fünf Millionen Beutel mit Blutkonzentrat verbraucht.1 Es benötigt jedoch aufwändige Verfahren, um maximale Sicherheit für...

mehr


10.01.2018 CxCa Co-Testung erhöht den Gesprächsbedarf zwischen Ärzten und Laboren

CxCa Co-Testung erhöht den Gesprächsbedarf zwischen Ärzten und Laboren

Gynäkologen wünschen sich klare Handlungsempfehlungen

Mannheim, 10.01.2018 Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat vergangenes Jahr entscheidende Änderungen an den Eckpunkten für die zukünftige Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge vorgenommen. Frauen ab 35 werden zukünftig alle drei Jahre im Rahmen des...

mehr


03.01.2018 Wechsel der Geschäftsführung der Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Wechsel der Geschäftsführung der Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Mit Wirkung zum 1.Januar 2018 folgt Christian Paetzke auf Dr. Thomas Schinecker

Die Roche Diagnostics Deutschland GmbH gibt heute den Wechsel der Geschäftsführung zum 1. Januar 2018 bekannt. Dr. Thomas Schinecker, seit Juli 2013 Geschäftsführer der Roche Diagnostics Deutschland GmbH (RDD), wird in diesem Jahr die globale...

mehr


18.12.2017 Roche übernimmt Data-Analytics Unternehmen Viewics Inc.

Roche übernimmt Data-Analytics Unternehmen Viewics Inc.

Business Analytics Tool unterstützt bei datengestützen Entscheidungen im Labor

Nach dem Launch von NAVIFY Tumor Board, einem Decision Support System für Tumorkonferenzen, erweitert Roche sein IT-Portfolio nun um weitere digitale Lösungen im Bereich Business Analytics für Labore. Mit dem Erwerb des Softwareunternehmens Viewics Inc. aus Kalifornien stärkt Roche seine führende Position im „Integrated Core Lab“. 

mehr


14.12.2017 Roche führt eigene Gerinnungsanalyzer ein

Roche führt eigene Gerinnungsanalyzer ein

Automatisiertes Reagenzmanagement mit cobas t 511 und cobas t 711 Analyzer

Roche ergänzt sein diagnostisches Portfolio mit den cobas t 511 und cobas t 711 Analyzern. Mit diesen beiden Messgeräten für Gerinnungsparameter unterstützt Roche Labore bei der schnellen und effizienten Messung von Patientenproben. Bei den neuen...

mehr


13.12.2017 Personalisiertes Diabetesmanagement senkt den HbA1c und verbessert die Therapieergebnisse: Erste Resultate des PDM-ProValue Studienprogramms vorgestellt

Personalisiertes Diabetesmanagement senkt den HbA1c und verbessert die Therapieergebnisse: Erste Resultate des PDM-ProValue Studienprogramms vorgestellt

Integriertes Personalisiertes Diabetesmanagement (iPDM) kann den HbA1c-Wert deutlich senken und die Blutzuckereinstellung verbessern. Das zeigten die ersten Ergebnisse des PDM-Pro-Value Studienprogramms, die kürzlich auf dem Kongress der...

mehr


30.11.2017 Neue Automationslösung in der Urinanalyse

Neue Automationslösung in der Urinanalyse

Roche bietet cobas 6500 Analysesystem in Deutschland an

Roche stellt Laboren ab sofort mit dem neuen cobas 6500 Analysesystem eine vollautomatische Urinanalyselösung auf einer modularen Plattform zur Verfügung. Diese Automatisierung setzt sich zusammen aus einem Streifen-Messmodul, dem cobas u 601 und einem Mikroskopie-Modul für die Messung der Urin-Sedimente, dem cobas u 701. 

mehr



123...8