VENTANA BenchMark XT Teaser

VENTANA BenchMark XT

Vollautomatisches Färbesystem für IHC & ISH

  • Konsistente und reproduzierbare Resultate
  • Umfassende Protokollflexibilität
  • Hoher Probendurchsatz
  • Geringer Antikörper- bzw. Sondenverbrauch
  • Flexible Kapazitätserweiterung

Merkmale

Merkmale

Hohes Probenaufkommen und komplexe Diagnosen im Pathologielabor erfordern effiziente Abläufe der Analytik. Die VENTANA Färbesysteme der BenchMark Serie automatisieren alle Schritte der Immunhistochemie (IHC) und in-situ-Hybridisierung (ISH). Damit steht der Pathologie die notwendige Flexibilität zur Erweiterung des Probendurchsatzes bei optimierter Ergebnisqualität zur Verfügung.

Bildreihe xt 
Merkmale des VENTANA BenchMark XT:

  • Vollständige Automatisierung: Antrocknen, Entparaffinierung, Antigendemaskierung und Gegenfärbung
  • Positionen für 30 Objektträger
  • Zugriff auf Reagenzienkarussell mit 35 Positionen 
  • Reagenzienverbrauch pro Objektträger: 100μl Antikörper bzw. Sonden
  • Barcode-Steuerung von Objektträgern und Reagenzien
  • Bis zu 8 modulare Systeme über eine PC-Arbeitsstation 
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • IHC, FITC, Silber-ISH und Dual Colour ISH simultan in einem Lauf möglich
  • Bidirektionale Anbindung an gängige Laborinformationssysteme (LIS)
  • Kompatibel mit der VANTAGE Workflow-Management Lösung
  • Objektträger-Etiketten direkt vom LIS drucken mittels Unique Slide ID

Vorteile

Ihre Vorteile

reagenzien Karussel mit Mitarbeiter


Entscheidende Fragen schneller beantworten

Konsistente und reproduzierbare Resultate
Profitieren Sie von standardisierten Färbebedingungen
Umfassende Protokollflexibilität
Kombinieren Sie Tests jeder Art in einem Lauf – IHC und ISH
Hoher Probendurchsatz
Färben Sie bis zu 90 Objektträger an einem Arbeitstag (inkl. Übernachtlauf)
Geringer Antikörper- bzw. Sondenverbrauch
Setzen Sie nur 100µl pro IHC bzw. ISH ein
Flexible Kapazitätserweiterung
Erweitern Sie problemlos Ihr Testmenü

Downloads

Downloads