• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt
Cobas Ampliprep

COBAS® AmpliPrep Instrument

  • Minimierung von Kontaminationen
  • Vermeidung von Probenverwechslungen
  • Minimaler Personalaufwand
  • Über-Nacht-Läufe
  • Bis zu 4 Tests gleichzeitig, kontinuierliches Nachladen
  • Vereinfachter Arbeitsablauf

Merkmale

Nukleinsäureaufreinigung einfach gemacht

Cobas Ampliprep

Das COBAS® AmpliPrep Instrument automatisiert die Aufreinigung von DNA und RNA mittels der Magnetic Bead Technologie. Durch den Wegfall der zeitaufwendigen und fehleranfälligen manuellen Probenvorbereitung wird die Effizienz und Sicherheit im Labor gesteigert. Das Gerät kann mit verschiedenen Thermocyclern, z.B. dem COBAS® AMPLICOR-, dem COBAS® TaqMan® oder dem COBAS® TaqMan® 48 Analyzer kombiniert werden und bietet damit die maßgeschneiderte Lösung für jedes PCR-Labor.

 Produktmerkmale

  • Gerätemaße: 165 cm breit, 75 cm tief, 95 cm hoch
  • Kapazität: 72 Proben und bis zu 4 Parameter on-Board
  • Durchsatz: ca. 15 – 24 Proben / h
  • Magnetic Bead Technologie: generische Aufarbeitung für COBAS® TaqMan® Test, „Target Capture“ Prinzip für COBAS® AMPLICOR® Test
  • Gebrauchsfertige Reagenzien in barcodierten Kassetten
  • Liquid-level- und Clot-Detection

Gerätesteuerung:

  • Über Datastation mit AmpliLink® software für die Laborintegration mit LIS-Anbindung und Systemkombinationen
  • Barcodierte Dateneingabe

Vorteile

Ihre Vorteile

Cobas Ampliprep


Sicherheit und Zuverlässigkeit:

  • Minimierung von Kontaminationen durch geschlossene Probengefäße und aufgereinigte Nukleinsäuren
  • Vermeidung von Probenverwechslungen durch barcodiertes Sample Tracking

Effizienz:

  • Minimaler Personalaufwand durch automatisierte Probenvorbereitung
  • Über-Nacht-Läufe
  • Bis zu 4 Tests gleichzeitig, kontinuierliches Nachladen
  • Vereinfachter Arbeitsablauf durch gebrauchsfertige Reagenzien in Barcodekassetten
  • Erweitertes Anwendungsspektrum durch zusätzliche generische Probenvorbereitung für andere PCR Systeme

Spezifikationen

Technische Daten

Technologie
  • Magnetic Bead Technologie: generische Aufarbeitung für COBAS® TaqMan „Target Capture“ Prinzip für COBAS® AMPLICOR
Stromversorgung
  • Netzspannung 100-125 VAC / 200-240 VAC
  • Netzfrequenz 50/60 Hz +10 / -15%
  • Wärmeabgabe 3.500 kJ/h
 Schnittstelle
  • LAN-Interface
Gerätesteuerung
  • Über Datastation mit AmpliLink® Software für die Laborintegration mit LIS-Anbindung und Systemkombinationen
  • Barcodierte Dateneingabe
Abmessung
  • Breite: 1650 mm
  • Höhe: 950 mm
  • Tiefe: 750 mm
  • Gewicht: ca. 300 kg


Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Bedienerhandbuch.