Menu
Search
Diabetes mellitus

Diabetes mellitus

NT-proBNP zum Ausschluss einer Herzinsuffizienz

Jetzt den Flyer kostenlos herunterladen

Verdacht auf Herzinsuffizienz bei Diabetes: Messen Sie NT-proBNP zum Ausschluss

Diabetes mellitus, Leitlinienkonform und sicher

Leitlinienkonform und sicher

Diabetes mellitus, Schneller Ein- oder Ausschluss einer Herzinsuffizienz

Schneller Ein- oder Ausschluss einer Herzinsuffizienz

Diabetes mellitus, Optimale Patientenversorgung

Optimale Patientenversorgung

Diabetes mellitus, Erhöhung der Lebensqualität

Erhöhung der Lebensqualität

Diabetes und Herzinsuffizienz - Ein unterschätztes Risiko

Diabetes mellitus, Kardiovaskuläre Erkrankungen

Die Wahrscheinlichkeit, eine kardiovaskuläre Erkrankung zu entwickeln, ist bei Menschen mit Diabetes zwei- bis viermal höher als bei Menschen ohne Diabetes. (1)

Diabetes mellitus, Cutoffs

Cut-offs für NT-proBNP: Als Grenzwerte gelten 125 pg/ml in einem nicht-akuten Setting und <300 pg/ml in einem akuten Setting. Bei niedrigeren Werten, kann eine Herzinsuffizienz ausgeschlossen werden. (2)

Diabetes mellitus, Risikominimierung

Eine prospektive Studie zeigte, dass durch den hohen negativ prädiktiven Wert (NPV) von NT-proBNP (97,6 %) bei Patienten mit einem NT proBNP Wert <125 pg/mL ein mittelfristiges kardiovaskuläres Risiko nahezu ausgeschlossen werden konnte. (3)

Diabetes mellitus, Deutsche Diabetes Gesellschaft

Die EASD und Deutsche Diabetes Gesellschaft empfehlen natriuretische Peptide wie NT-proBNP als unterstützende Untersuchung zur Diagnose. (4,5)

Flyer kostenlos herunterladen

Sprechen Sie uns an, wir lassen Ihnen gerne weitere Informationsmaterialien zu NT-proBNP zukommen.

Referenzen

  1. Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017.

  2. Haass M: Biomarker bei Herzinsuffizienz.Kardiologie up2date 2005; 1: 23-40.

  3. Huelsmann M. et al. (2008) Eur Heart J, 29(18):2259-64.

  4. European Society of Cardiology (ESC), Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK), ESC Pocket Guidelines - Herzinsuffizienz, 2018, 08.05,

    https://leitlinien.dgk.org//files/PLL_2017_HI_Auflage2.pdf.

  5. Behrens M, Dörr R, Eckert S et al. Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft: Diabetes mellitus und Herz. Diabetologie 2014; 9: S120-S.124.

Sie verlassen nun roche.de

Links zu Websites Dritter werden im Sinne des Servicegedankens angeboten. Der Herausgeber äußert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab.