Roche beim Amerikanischen Krebskongress 2018

„Auf dem ASCO wird Zukunft gemacht!“

Vom 1. bis 5. Juni 2018 fand mit der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) der weltweit größte Krebskongress statt. Mehr als 35.000 Teilnehmer kamen auch in diesem Jahr nach Chicago, Illinois/USA, um sich über aktuelle Trends und Fortschritte auszutauschen, die die Behandlung von Krebspatienten verändern werden.

Statement-HP

Statement von Prof. Dr. Hagen Pfundner, Vorstand der Roche Pharma AG, zum Stellenwert des Amerikanischen Krebskongresses

Skyline

Als führendes Unternehmen in der Onkologie gestalten wir die Zukunft in der Behandlung von Krebspatienten entscheidend mit. Allein auf dem ASCO 2018 präsentierten wir:

Über 180 Abstracts

zu rund 20 Substanzen gegen 13 Krebsarten

Stefan Frings

„Wir wollen Medikamente entwickeln, die einen Unterschied für das Leben und die Lebensqualität machen“

Dr. med. Stefan Frings,
Medizinischer Direktor, Roche Pharma AG

Hier zu unserem Interview anlässlich des ASCO 2018

PHC

Hot Topic auf dem ASCO 2018:

Personalisierte Medizin

Für jeden Patienten die passende Therapie – an diesem Ziel arbeiten wir bei Roche jeden Tag. Erfahren Sie hier, wie wir die Digitalisierung als Chance für die nächste Generation der Personalisierten Medizin nutzen.

Mehr zu Roche im Bereich Personalisierte Medizin

Krebsimmuntherapie

Hot Topic auf dem ASCO 2018:

Krebsimmuntherapie

Das körpereigene Immunsystem gegen den Krebs aktivieren – das ist das Ziel der Krebsimmuntherapie. Bei Roche erforschen wir aktuell mehr als 20 unterschiedliche Substanzen in dem Bereich. Denn wir wollen jedem Patienten die Immuntherapie anbieten, die ihn in seinem individuellen Kampf gegen den Krebs unterstützt.

Mehr zu Roche in der Krebsimmuntherapie


Twitter

Mehr Infos zu Roche beim #ASCO18? Folgen Sie uns doch auf Twitter!

Twitter

Sie sind Journalist und suchen aktuelle Infos zu Roche auf dem ASCO 2018? Hier geht es in unseren Presse-Newsroom


 

Zu Roche in der Onkologie