• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

DKK

Roche auf dem 33. Deutschen Krebskongress (DKK)

Alle 2 Jahre findet er statt: Der Deutsche Krebskongress (DKK). Auch in diesem Jahr werden vom 21. bis 24. Februar wieder mehr als 10.000 Mediziner, Forscher und Vertreter von Pharmaunternehmen nach Berlin kommen, um sich über aktuelle Trends und Fortschritte in der Behandlung von Krebspatienten auszutauschen.

Perspektiven verändern Krebs

Das passende Motto in diesem Jahr: „Perspektiven verändern Krebs – Krebs verändert Perspektiven“. Die schwere Erfahrung, wie sehr die Diagnose „Krebs“ die Perspektive auf das eigene Leben verändert, machen in Deutschland jedes Jahr fast eine halbe Million Menschen – und die Tendenz ist steigend. Gleichzeitig hat sich aber auch die Perspektive auf die Erkrankung Krebs selbst verändert. Die Überlebenschancen für Krebspatienten konnten in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert werden. Eine kürzlich im Fachmagazin „The Lancet“  veröffentlichte Analyse zeigt: Die 5-Jahres-Überlebensraten bei den häufigsten Krebserkrankungen, wie zum Beispiel Lugen-, Brust- und Darmkrebs, haben sich seit dem Jahr 2000 kontinuierlich verbessert – weltweit und in Deutschland. Dazu beigetragen hat ein immer besseres Verständnis von Krebs. Wir verstehen heute immer besser, welche molekularen Mechanismen bei der Entstehung und dem Fortschreiten von Tumorerkrankungen eine Rolle spielen.

Im Fokus: Personalisierte Medizin, Krebsimmuntherapie & Digitalisierung

Roche nutzt den Erkenntnisgewinn in der Onkologie für die Entwicklung neuer zielgerichteter Krebstherapien, die Patienten einen echten Mehrwert bieten. Unsere Themenschwerpunkte auf dem diesjährigen DKK stehen dabei exemplarisch für unsere aktuellen Schwerpunkte in der Onkologie: Neben aktuellen Erkenntnisse aus dem Bereich der personalisierten Medizin steht für uns insbesondere die Krebsimmuntherapie im Mittelpunkt. Ein weiteres Schwerpunktthema für Roche auf dem DKK: Die Nutzung von Big Data für eine präzise Krebstherapie, vor allem bei seltenen Krebserkrankungen sowie im weit fortgeschrittenen Stadium.


Presse-Newsroom

Newsroom

Sie sind Journalist und suchen aktuelle Informationen zu Roche auf dem DKK? Diese gibt´s in unserem Newsroom!