22.07.2020

Mittelfristig läuft Pegasys aus

Verzichtserklärung der Zulassung

Aufgrund veränderter klinischer Praxis wird Roche das Präparat Pegasys® (Peginterferon alfa-2a) weltweit vom Markt nehmen. Aktuelle Projektionen gehen von einer Verfügbarkeit in Deutschland bis zum Jahresende 2022 aus. Roche informiert bereits heute über den Marktrückzug, um zu vermeiden, dass weitere Patienten auf Pegasys eingestellt bzw. während einer laufenden Behandlung auf ein anderes Medikament umgestellt werden müssen.

Der Marktrückzug betrifft alle Handelsformen, es besteht kein Zusammenhang mit der Sicherheit oder Wirksamkeit des Produktes. Bis zur letzten Lieferung ist die bekannte Qualität gewährleistet. Der aktuelle Bestand des Arzneimittels wird abverkauft, eine Produktion findet nicht mehr statt.

Für medizinische und pharmazeutische Anfragen steht das Team Medical Information von Roche zur Verfügung: , Tel. 07624-14-2015 (Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr).


Zurück zur Newsübersicht