16.06.2020

Roche Mitarbeitende beziehen neuen Campus in der Ludwigsburger Weststadt


  • Mit Wirkung vom 16. Juni 2020 verlagert die Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH den Hauptsitz der Gesellschaft nach Ludwigsburg
  • Die ersten rund 80 Mitarbeitenden der 400-köpfigen Belegschaft beziehen zeitgleich das neue Gebäude in der Ludwigsburger Weststadt
  • Konsolidierung der insgesamt drei Standorte in der Metropolregion Stuttgart am neuen Campus voraussichtlich bis 2022 abgeschlossen
  • Gelände in der Albert-Ruprecht-Straße 2 bietet Raum für künftiges Wachstum

Standort Ludwigsburg

Mit Wirkung zum 16. Juni 2020 verlagert die Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH (Kurz: RDA) den Sitz der Gesellschaft nach Ludwigsburg. Zeitgleich ziehen die ersten rund 80 Mitarbeitenden von Waiblingen im neuen Campus in Ludwigsburg ein. Damit fällt der Startschuss für die stufenweise Konsolidierung der derzeit drei Standorte der Gesellschaft in der Metropolregion Stuttgart, die als Kompetenzzentrum von Roche Diagnostics für die Entwicklung und Produktion von Systemen zur Laborautomatisierung gilt.

Während die Entwicklung heute in Kornwestheim angesiedelt ist, befindet sich die Produktionsstätte in Remseck-Aldingen. Als Sitz der Gesellschaft fungierte bis Mitte Juni der Standort in Waiblingen. „Mit dieser Konsolidierung legen wir nicht nur die Basis für zukünftiges Wachstum, Ideen und Innovationen. Wir sehen mit dem Standort Ludwigsburg und der sehr guten Infrastrukturanbindung auch die Möglichkeit die Zusammenarbeit mit externen Lieferanten und Partnern weiter zu intensivieren, um so unser Kompetenzzentrum für Laborautomatisierungslösungen weiter auszubauen“, erklärt die Geschäftsführerin Dr. Claudia Fleischer.

Modernes Arbeitsplatzkonzept

„Neben der Funktionalität war es uns besonders wichtig, dass Architektur und Innenausstattung des Gebäudes, die wiedererlangte Einheit symbolisieren“, erklärt Andreas Pech, Leiter der Standortservices. Er ergänzt: „Dies ist uns durch die Kombination aus natürlichen Materialien und Elementen aus der Industrie, die für eine optische Verbindung zwischen den Büro- und Produktionsflächen steht, auch gelungen. Warme Erdtöne unterstützen zudem den familiären Charakter der Gesellschaft und unterstützen das Wohlbefinden der Mitarbeitenden.“

Darüber hinaus verfügt der Standort über unterschiedliche Raumangebote wie Arbeits-, Fokus-, Besprechungs-, Service- und Pausenzonen, die die Kommunikation und den Austausch der Belegschaft fördern. Die offenen Büroflächen sind abwechslungsreich gestaltet und erlauben es den Mitarbeitenden frei zwischen Schreibtischinseln, Work Benches, für eine kurzzeitige Nutzung, Couch- und offenen Besprechungsecken zu wählen. Sogenannten „Fokusräume“ ermöglichen es den Mitarbeitenden aber auch, sich zurückzuziehen und ungestört ihren Tätigkeiten nachzugehen – so, wie es ihre Aufgaben und Fragestellungen erfordern.

Arbeitsplätze

„Der neue Standort ist eine wichtige Säule, die uns bei der Verwirklichung unserer Vision eines attraktiven Arbeitsumfeldes für die „Technology Savvy Talents“ unterstützt. Interdisziplinäres Arbeiten, verbunden mit kurzen Entscheidungswegen, ist dabei ein Schlüssel, um unser Potential für Innovationen, zum Wohle der Patienten, noch besser auszuschöpfen,” erklärt Dr. Claudia Fleischer.

Zukunft trifft Vergangenheit

Die heutige Gesellschaft geht auf das 1991 hier gegründete Unternehmen PVT Probenverteiltechnik GmbH zurück, das 2011 von Roche Diagnostics übernommen wurde. Die Laborautomatisierungslösungen, die an unseren heutigen Standorten im Großraum Stuttgart entwickelt und produziert werden, ermöglichen die Handhabung von klinisch-chemischen Patientenproben im Labor zu automatisieren. Dadurch können Laborergebnisse für Ärzte und Patienten schnell und sicher zugänglich gemacht und das Laborpersonals gut geschützt werden.

Über Roche

Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der personalisierten Medizin - einer Strategie mit dem Ziel, jeder Patientin und jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.

Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Zum Ziel des Unternehmens gehört es durch Kooperationen mit allen relevanten Partnern den Zugang von Patienten zu medizinischen Innovationen zu verbessern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute mehr als 30 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das elfte Jahr in Folge als eines der nachhaltigsten Unternehmen innerhalb der Pharmabranche im Dow Jones Sustainability Index (DJSI).

Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2019 weltweit rund 98.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Jahr 2019 investierte Roche CHF 11,7 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 61,5 Milliarden. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

Über Roche in Deutschland

Roche beschäftigt in Deutschland rund 16.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Pharma und Diagnostik. Das Unternehmen ist an den vier Standorten in Grenzach-Wyhlen (Roche Pharma AG), Mannheim (Roche Diagnostics GmbH, Roche Diagnostics Deutschland GmbH, Roche Diabetes Care GmbH sowie Roche Diabetes Care Deutschland GmbH) und Penzberg (Biotechnologie-Kompetenzzentrum, Roche Diagnostics GmbH) sowie in der Metropolregion Stuttgart (Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH) vertreten. Die Schwerpunkte erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics: von Forschung und Entwicklung über Produktion, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb, wobei jeder Standort neben dem Deutschland-Geschäft auch globale Aufgaben wahrnimmt. Roche bekennt sich klar zu den deutschen Standorten und hat in den letzten fünf Jahren in diese über 2,7 Milliarden Euro investiert

Ihr Ansprechpartner:

Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH
Janina Schmidt
Communications Manager 
Albert-Ruprecht-Straße 2 
71636 Ludwigsburg
07141 3751 699 


Zurück zur Newsübersicht