• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

Blutzucker im Blick

Eberhard Gienger, Fallschirmsprung Maimarkt Roche

„Da kommt er!“, verfolgten die Besucher Giengers punktgenaue Landung im Reitstadion am Maimarktgelände. Kurz darauf leistete der erfolgreiche Olympiateilnehmer praktische Diabetes-Aufklärung.

Maimarktbecher oder raffinierte Häppchen: Derlei Leckerbissen runden den Gang über die mit gut 350.000 Besuchern größte Leistungsschau der Metropolregion Rhein-Neckar genussvoll ab. Menschen mit Diabetes sollten dabei jedoch ihren Blutzucker- und Cholesterinwert im Auge behalten. Wie einfach das ist, zeigte das Team von Roche Diabetes Care (DC) am vielbesuchten Messestand – mit spektakulärer Unterstützung: Eberhard Gienger, ehemaliger Weltmeister im Reckturnen, ist am 4. Mai mit dem Fallschirm über dem Maimarktgelände abgesprungen. So machte er mit Roche auf das Thema Diabetes, Prävention und Bewegung aufmerksam.
Eberhard Gienger klärt über Diabetes auf

„Da kommt er!“, verfolgten Besucher Giengers punktgenaue Landung im Reitstadion am Maimarktgelände. Kurz darauf leistete der erfolgreiche Olympiateilnehmer praktische Diabetes-Aufklärung. „Nehmen Sie es ernst, wenn bei Ihnen erhöhte Blutzuckerwerte festgestellt werden“, mahnte er. „Mit gesunder Ernährung und Bewegung können Sie viel für sich und gegen den Diabetes tun."

Bei Roche in Halle 35 konnten Neugierige ihren Blutzucker- und Cholesterinwert gleich kostenlos testen lassen. 8.100 Besucher machten mit. „Rund 116 davon haben wir aufgrund erhöhter Werte den Gang zum Arzt empfohlen“, berichtet Marketingmanagerin Susanne Godorr, die mit Kollegen aus dem DC-Vertrieb, den Medizinischen Diensten Mannheim, dem Eventmanagement und der Kommunikation zum Organisationsteam gehört. „Wir freuen uns über die tolle Resonanz auf unseren 13. Maimarkt-Auftritt, denn frühzeitige Prävention kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit verhindern“, erklärt sie.

Am Roche-Stand erfuhren die Besucher auch, welches Blutzuckermessgerät von Accu-Chek am besten zu ihnen passt. Eine gute Sache für den guten Zweck: Für jeden ausgefüllten Typentest spendet Roche einen Euro an die Präventions-, Diabetesversorgungs- und Forschungsprojekte der Deutschen Diabetes Hilfe. Mitmachen konnte man auch online unter www.mein-buntes-leben.de.

Die Aktionen von Roche fanden auch die Anerkennung des stellvertretenden Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Nils Schmid, des Landtagsabgeordneten Guido Wolf und des Mannheimer Oberbürgermeisters Peter Kurz, die am Stand vorbeischauten.