• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

Werk im Wandel:
So sieht die Zukunft des Standorts Mannheim aus

Im Februar meldete Roche in Deutschland: Der Konzern investiert insgesamt 170 Millionen Euro in die Mannheimer Pharmaproduktion. Geht es nach den Planungen des Mannheimer Site Engineerings, stehen dem Werk weitere große Investitionsprojekte ins Haus. In einer eigens produzierten 3D-Animation stellen sie ihre Sicht der Zukunft des Mannheimer Standorts vor.

„Drei große Bauprojekte erwarten wir in den kommenden Jahren: Ein neues Kundentrainingscenter, ein modernes Logistik- und Verpackungsgebäude für Diabetes Care und ein zentral gelegenes Besuchs- und Konferenzzentrum“, zählt Simon Sauter, Leiter Engineering/Projects auf.

Im Video wird deutlich, wo die Neubauten im sogenannten Site Masterplan ihren Platz finden sollen. Über ein Jahr hat es gedauert, dieses langfristige Standort-Entwicklungskonzept auszuarbeiten. „Der Masterplan gibt die Leitplanken der Werksentwicklung für die nächsten 30 Jahre vor und sichert unsere aktuellen Planungen ab“, erklärt Werkleiter Martin Haag. Wie sich der Mannheimer Standort verändern wird, wo die Neubauten zu finden sein werden und welche Details es dazu bereits zu wissen gibt: Das beantwortet dieses Video:

 
Video also available in english: