We are Roche – Welcome to Penzberg

Deutschland ist die zweitgrößte Länderorganisation innerhalb des Roche-Konzerns mit gut 88.500 Mitarbeitenden in über 160 Ländern. Dadurch sind die deutschen Standorte auch Anziehungspunkt für Mitarbeitende aus Ländern der ganzen Welt. Insbesondere die beiden großen Produktionsstandorte Mannheim und Penzberg werden zunehmend internationaler. In Penzberg im bayrischen Oberland arbeiten inzwischen über 5.000 Menschen aus rund 50 Nationen.

Roche pflegt eine internationale Kultur an seinen Standorten. Diese sollen für Talente aus aller Welt attraktiv sein. Deshalb veranstaltet die Personalabteilung zum Beispiel regelmäßig sogenannte „Cross Cultural Events“, bei denen Mitarbeitende unterschiedlicher Nationalitäten und ihre Familien gemeinsam kochen oder regionale Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Außerdem wurde eine „Xpat Society“ gegründet, in der sich die internationalen Kolleginnen und Kollegen austauschen können. All das soll sie dabei unterstützen, sich in ihrer neuen Heimat einzuleben und schnell wohlzufühlen. Auch das Boardinghouse in Tutzing, in dem neue Mitarbeitende übergangsweise wohnen können, ermöglicht einen schnellen Start.

Von der zunehmenden Internationalisierung der Standorte profitieren letztlich alle. Je bunter gemischt die Belegschaft, desto produktiver das Unternehmen, wie zahlreiche Studien zeigen. Durch den interkulturellen Erfahrungsaustausch können alle voneinander lernen – ganz nach dem Leitbild „We are Roche“.