Header

MEDEA LUNGE

Ihre Lungenfortbildung. MEDEA Lunge ist ein innovatives Fortbildungskonzept für pneumologisch-onkologisch tätige Ärzte. Ziel des Konzepts ist der Aufbau eines lokalen Netzwerkes und die Stärkung der Expertise vor Ort zur Verbesserung der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Lungentumoren oder idiopathischer Lungenfibrose.


MEDEA setzt sich aus 3 Teilen zusammen:

Kurzweilig

Impulsvorträge geben zu Beginn einen schnellen Überblick über die Indikation und die jeweiligen Themenschwerpunkte. Ebenso werden aktuelle Leitlinien und neue Zulassungen im Bereich der Krebsimmuntherapie, Kombinationstherapie und zielgerichteten Therapie vorgestellt und diskutiert.

Kommunikativ

Das Herzstück: Round Table Talks mit Workshop-Struktur. Spezifische regionale Themen und Patientenbilder werden gemeinsam erörtert und bearbeitet – interaktive und lebhafte Diskussionen.
Durch den Einsatz vielseitiger Tools (z.B. TED-Abstimmungen, Oxford-Debatte) können diese unterstützt werden.

Kreativ

Abschließend werden Themen behandelt, die den Arbeitsalltag und die Patientenversorgung ergänzen können, z.B. Psychoonkologie, Sport bei Krebs, Digitalisierung und weiterführende Versorgungsfragen.


Vorteile und Stärken von MEDEA

  • Interaktiv & Interdisziplinär: fachübergreifender Austausch in Workshop-Struktur
  • Langfristig: Aufbau und Stärkung der Zusammenarbeit von Pneumologen und Onkologen in der Region
  • Aktuell: für die bestmögliche Versorgung der Patienten mit Lungentumoren und idiopathischer Lungenfibrose
  • Individuell: zugeschnitten auf Ihre Interessen
  • Persönlich: in vertrauter Atmosphäre (kleiner Teilnehmerkreis)

Was ist MEDEA Lunge?
Im Video wird das Fortbildungskonzept schnell und einfach erklärt.

 


Logo

Profitieren Sie jetzt von MEDEA Lunge

Wenn Sie Fragen zum Angebot von MEDEA Lunge oder Interesse an einer MEDEA Lunge-Veranstaltung in Ihrer Region haben, sprechen Sie einfach Ihren Roche-Außendienstmitarbeiter an oder kontaktieren uns direkt unter der E-Mail-Adresse: