Kalium-Tabelle für pflanzliche Lebensmittel

Kalium   Gemüse     Obst  Beilagen  Sonstiges
 niedrig,
bis 160 mg
Chicorée, Eisbergsalat,

Gewürzgurken, Kopfsalat,
Mungobohnensprossen,
Radicchio, Zwiebeln

 Äpfel, Birnen,
Heidelbeeren,
Sauerkirschen
Bulgur, Cornflakes,
Couscous,
Maistortillas,
Nudeln, Polenta,
Reis geschält,
Reis ungeschält,
Weißmehlteigwaren,
Weißbrot
 
 mittel,
160 bis 300 mg
Chinakohl, Endivien,
Feldsalat, grüne
Paprika, Gurken,
Mais abgetropft
(Konserve),
Radieschen,
eingelegte Rote Beete,
Sauerkraut, gekochter
Spargel, Shiitakepilze,
Weißkohl, Zucchini
Ananas, Erdbeeren,
Grapefruit,
Mandarinen,
Mango, Mirabellen,
Nektarinen,
Orangen, Pfirsiche,
Pflaumen, Stachelbeeren,
Süßkirschen,
Wassermelone
Graubrot,
Haferflocken,
Mischbrot,
Semmelknödel,
Vollkornnudeln
Gewässerte und in
reichlich Wasser
gegarte Kartoffeln
 
 hoch,
300 bis 600 mg
Auberginen, Blumenkohl,
Broccoli, grüne
Bohnen, Erbsen,
Karotten, Kohlrabi,
Kohlrüben, Kürbis,
Lauch, Löwenzahn,
Mais, Rettich, Rosenkohl,
Schwarzwurzeln,
Sellerie, rote Paprika,
Rotkohl, Tomaten,
Wirsing
Aprikosen, Bananen,
Himbeeren, Honigmelone,
Johannisbeeren,
Kiwi, Quitten,
Rhabarber
Müsli,
Vollkornbrot
Gewässerte oder
in reichlich Wasser
gegarte Kartoffeln
Bei Kartoffeln,
Gemüse und Obst
verringert eine
kaliumreduzierte
Zubereitung den
Kaliumgehalt um
30 bis 75%!
 extrem hoch,
über 600 mg
Gemüsesaft,
Hülsenfrüchte
Avocado, Fenchel,
Grünkohl, Spinat,
alle Pilze außer
Shiitake
Obstsaft,
Trockenfrüchte
Salzkartoffeln,
Pellkartoffeln,
Kartoffelknödel,
Kartoffelpüree,
Pommes frites,
alle Kartoffelfertigprodukte
(Trocken- und
Tiefkühlprodukte)
Kakao, Nüsse,
Mandeln, Samen,
Tomatenmark

Übliche Portionen sind:
Blattsalate: 30 – 50 g
Brot, 2 Scheiben: 100 g
Knödel: 2
Rohkost: 100 g
Getreideflocken: 50 g
Kartoffeln: 250 g
Gemüse: 150 g
Nudeln Rohgewicht: 75 g
Obst: 125 g
Reis Rohgewicht. ca. 60 g

Quelle: © Barbara Börsteken, Ernährungsmedizinische Beraterin DGE, Köln, Tel. 0221/318655