• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt
Beispiel-Bild

ANCA-assoziierte Vaskulitis (AAV)

Bei bestimmten Entzündungen kleiner Blutgefäße (Vaskulitiden) geht man davon aus, dass sie von einer speziellen Form von Auto-Antikörpern, den sogenannten „ANCA“, ausgelöst werden. Daher werden solche Erkrankungen auch als ANCA-assoziierte Vaskulitiden (abgekürzt AAV) bezeichnet.

Definition

Definition

Eine Vaskulitis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Blutgefäße, die sich durch ein überreagierendes Immunsystem entwickelt.

Blutgefäße / Immunsystem

ANCA Vaskulitis Blutgefässe

Die Vaskulitis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der sich das körpereigene Immunsystem gegen die Blutgefäße richtet.

Aufbau und Funktion gesunder Blutgefäße

Anmeldung für Fachkreise

Nach dem Heilmittelwerbegesetz dürfen fachliche Angaben zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln oder zu deren Anwendung vom Arzneimittelhersteller nur Ärzten und Apothekern zugänglich gemacht werden.

Diagnose

Diagnose der Vaskulitis

Bei Verdacht auf eine Vaskulitis sind mehrere Untersuchungen notwendig.

Therapie

AAV Therapie

Da Vaskulitiden bei jedem Patienten sehr unterschiedlich verlaufen können, gibt es keine einheitliche Behandlung nach einem starren Schema.

Umgang mit der Krankheit

Umgang mit der Vaskulitis

Was Sie als Vaskulitis-Patient zu Impfungen wissen sollten und was Sie selbst tun können, um sich besser zu fühlen, erfahren Sie hier.

Wichtige Adressen

Wichtige Adressen Rheumatologie

Wenn Sie Kontakt zu Fachgesellschaften oder anderen Stellen aufnehmen möchten, finden Sie hier eine Zusammenstellung wichtiger Adressen.

Wichtige Adressen

Glossar

Glossar

Fachbegriffe von A- Z werden hier erklärt.

Glossar

Kontakt