Roche Pharma Stories

Mut bedeutet durchzuhalten 20.06.2018

„Mut bedeutet durchzuhalten“

Mit 54 Jahren erhält Petra Mayer die Diagnose Brustkrebs. Heute, zwei Jahre nachdem sie die Krankheit besiegt hat, blickt sie zurück: Auf eine kräftezehrende Therapie, mutiges Verhalten und Menschen, die ihr zur Seite standen.

mehr

Krankheitsaktivität bei MS 30.05.2018

Krankheitsaktivität bei MS

In Deutschland sind rund 230.000 Menschen von MS betroffen. Was bedeutet dies für die Patienten und was genau passiert bei MS im Körper? Erfahren Sie mehr.

mehr

Forschen ganz ohne Scheuklappen 18.05.2018

Forschen ganz ohne Scheuklappen

Ein therapeutischer Antikörper, verschiedene Anwendungsgebiete. Das ist durchaus keine Seltenheit, allerdings meist auf ähnliche Erkrankungen beschränkt. Ein Präparat von Roche hingegen kommt in zwei völlig verschiedenen Fachbereichen, in Onkologie und Rheumatologie, erfolgreich zum Einsatz. Der Impuls dafür, auch in eine andere Richtung zu forschen, kam von außen – und bestärkte Roche in der eigenen Unternehmensausrichtung.

mehr

Von der Giftpflanze zum Schrittmacher der Herzmedizin 12.12.2017

Von der Giftpflanze zum Schrittmacher der Herzmedizin

Anfang des 20. Jahrhunderts mangelte es Medizinern und Pharmakologen sicher nicht an Wissen über die Wirksamkeit natürlicher Substanzen. Der Schritt von der Pflanze zum verlässlichen Arzneimittel war jedoch oft zu groß. Das sollte sich 1904 ändern: In diesem Jahr setzte Roche mit seinem „Doppelextraktionsverfahren“ weltweit Standards in der Medikamentenherstellung.

mehr

Meine Sicht - Dr. Stefan Frings 01.11.2017

Meine Sicht – Dr. Stefan Frings, Medizinischer Direktor der Roche Pharma AG

In unserer Serie „Meine Sicht“ erklärt er, was sein Beruf mit einer Fahrt im Wildwasserkajak gemein hat und dass Mut auch von sorgfältiger Planung abhängt.

mehr

Meine Sicht zum Thema Mut – Prof. Dr. Hagen Pfundner 12.10.2017

Meine Sicht zum Thema Mut

von Prof. Dr. Hagen Pfundner, 
Vorstand der Roche Pharma AG

Filmfan Hagen Pfundner über eine mutige Karriereplanung, Zivilcourage im Unternehmen und was Dustin Hoffman damit zu tun hat.

mehr

Weltbrustkrebstag: Viel erreicht, noch mehr möglich 01.10.2017

Weltbrustkrebstag: Viel erreicht, noch mehr möglich

Am 1. Oktober ist Weltbrustkrebstag!
Bereits vor etwa 30 Jahren begannen Roche und Genentech – damals als US-Entwicklungspartner - mit der Forschung und Entwicklung mehrerer Wirkstoffe zur Behandlung von Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs

mehr

Therapeutische Antikörper 04.09.2017

Therapeutische Antikörper - Kleine Helden auf großer Mission

Filme über eine ferne Zukunft handeln oft von einer übermächtigen Bedrohung, der sich ein meist unscheinbarer Held entgegenstellt. Dabei gibt es durchaus Parallelen zur modernen Onkologie: Hier sind winzige Eiweißmoleküle zu einem unermüdlichen Gegner einer der größten Menschheitsbedrohungen geworden – dem Krebs. Wir nennen unsere kleinen Helden monoklonale Antikörper.

mehr

7 Fakten über Blasenkrebs 28.05.2017

7 Fakten über Blasenkrebs

Blasenkrebs ist eine der 10 häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland.

Jedes Jahr wird die Diagnose bei rund 15.000 Menschen neu gestellt. Rechnet man frühe Formen der Erkrankung ein, sind sogar fast 30.000 betroffen.

mehr

Entwicklung der Amerikanischen Krebsgesellschaft 23.05.2017

Die Entwicklung der Amerikanischen Krebsgesellschaft

Die American Society of Clinical Oncology (ASCO) wurde am 9. April 1964 von 7 Wissenschaftlern ins Leben gerufen.Heute zählt die Fachgesellschaft rund 40.000 Mitglieder aus allen Teilen der Welt. Die Erfolgsgeschichte als Bildergalerie.

mehr

Prof. Dr. Hagen Pfundner - Meine Sicht 29.03.2017

Prof. Dr. Hagen Pfundner - Meine Sicht

Der Vorstand der Roche Pharma AG über seinen Weg in die pharmazeutische Industrie, echte Durchbrüche und die Notwendigkeit, Geschäft, Mensch und Umwelt in Einklang zu bringen.

Meine Sicht

Die Explosion von Wissen 14.02.2017

Krebsforschung - Die Explosion des Wissens

Weltweit macht die Krebsforschung bedeutende Fortschritte. Einen Grund dafür sieht Dr. Andreas Chlistalla im explosionsartigen Anstieg der Informationsmengen. „In `Big Data´ steckt ein enormes Wissen“, sagt der Medizinische Direktor von Roche Pharma im Bereich Onkologie / Hämatologie im Interview mit Pharma Fakten. Das schlägt sich in neuen Medikamenten nieder, die immer spezifischer und individueller wirken.

mehr