• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt
Therapeutische Antikörper

Therapeutische Antikörper

Bei den Biologika, oft auch als Biopharmazeutika bezeichnet, handelt es sich um eine Gruppe fortschrittlicher Arzneimittel, die in der modernen Medizin zunehmend an Bedeutung gewinnen. Sie leiten sich von biologisch aktiven Substanzen wie beispielsweise Antikörpern ab und werden im diagnostischen Bereich und auch in Form der sogenannten therapeutischen Antikörper zur Behandlung verschiedenster Erkrankungen eingesetzt.

Testen Sie Ihr Wissen zu therapeutischen Antikörpern

Therapeutische Antikörper und Therapieverantwortung des Arztes

Therapieverantwortung

In der Behandlung von Patienten mit therapeutischen Antikörpern ist der behandelnde Arzt stets Therapie­verantwortlicher.  Die Therapieauswahl – egal ob biosimilarer Antikörper oder Original-Antikörper - muss beim Arzt liegen und sollte primär auf medizinischen Gründen basieren. Eine ausführliche Patientenaufklärung sollte in einer einvernehmlichen, gemeinsamen Therapieentscheidung von Arzt und Patient münden.

Erfahren Sie mehr

Fragen zur Evidenzlage  therapeutischer Antikörper

Fragen zur Evidenzlage

Roche hat zahlreiche innovative Arzneimittel auf den Markt gebracht und investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung neuer Therapien. Auch in der Herstellung dieser Innovationen, wie zum Beispiel monoklonalen Antikörpern, gibt es spannende Besonderheiten zu entdecken.

Erfahren Sie mehr

Therapeutische Antikörper und Kontinuität in der Therapie

Kontinuität in der Therapie

Kontinuität in der Therapie hat einen hohen Stellenwert beim Einsatz therapeutischer Antikörper - sowohl für den Arzt als auch den Patienten. Umstellungen werfen häufig Fragen auf und sorgen für Unruhe im Arzt-Patienten Verhältnis - insbesondere wenn sie auf nicht-medizinischen Gründen basieren. 

Erfahren Sie mehr

Antikörpertherapie heute & morgen

Therapeutische Antikörper

Therapeutische Antikörper haben sich als wichtige Therapeutika in Onkologie und Immunologie etabliert - viele wichtige Therapiedurchbrüche in den letzten 20 Jahren wurden auf diesem Gebiet geschaffen. Seit 2015 gibt es neben den Originalen Antikörpern auch biosimilare Nachahmerpräparate, welche den Originalen ähnlich, aber nicht gleich sind. Erfahren Sie mehr zu Gemeinsamkeiten und wichtigen Unterschieden.

Erfahren Sie mehr dazu von unserem Experten Dr. Thomas Link
(Director Pharma Technical Development Europe)