Menu
Search

Auf dieser Webseite finden Sie die Jahresergebnisse und relevante Informationen zum Geschäftsverlauf 2019 von Roche

Mannheim, Penzberg, Grenzach-Wyhlen, 4. März 2020

Pharma-Geschäft wächst trotz Wettbewerb durch biosimilare Produkte

  • Gründung der RoX Health GmbH für digitale Gesundheitslösungen in Deutschland

  • Diagnostics-Umsatz auf 592 Millionen Euro gesteigert

  • Mit einem Marktanteil von 35,8 Prozent bleibt Roche Diabetes Care Marktführer bei Blutzuckerteststreifen

Laden Sie hier die

aktuelle Medienmitteilung herunter.



Jahresergebnisse 2019

Die Geschäftsführer

Medienhilights

Prof. Dr. Hagen Pfundner, Vorstand der Roche Pharma AG

„Unsere neuen Medikamente werden stark nachgefragt, weil sie das Leben von Patienten entscheidend verbessern. Sie tragen maßgeblich zu unserem Erfolg bei und kompensieren die Patentabläufe anderer umsatzstarker Medikamente. Dieser wirtschaftliche Erfolg schafft für uns die Grundlage, um dort weiterzuforschen, wo der medizinisch Bedarf am größten ist.“

Medienhilights

Christian Paetzke, Geschäftsführer der Roche Diagnostics Deutschland GmbH

„Im vergangenen Jahr hat Roche Diagnostics Deutschland eine wichtige Grundlage für langfristige Kooperationen mit Laboren und Kliniken mit der Wissenschaft gelegt, um die Patientenversorgung in Deutschland langfristig zu verbessern. In Zeiten der datengetriebenen personalisierten Medizin ist es wichtig, dass die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen zusammen agieren, um patientenindividuelle Therapieentscheidungen zu ermöglichen”

Medienhilights

James Fischer, Geschäftsführer der Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

„Wir konnten unsere Marktführerschaft weiter halten und uns in einem schwierigen Marktumfeld behaupten. Bei digitalen Lösungen haben wir einige Erfolge erzielt und für 2020 neue Chancen aufgetan, mit denen wir weiterhin Kunden gewinnen und langfristig halten können.“

Medienhilights

Claus Haberda, Geschäftsführer und Leiter Finanzen der Roche Diagnostics GmbH

„Die Kompetenz der Mitarbeitenden und kontinuierliche Investitionen in die Entwicklung der Standorte machen Deutschland zu einem zuverlässigen und wichtigen Partner innerhalb von Roche. 2020 stehen etwa Um- und Neubaumaßnahmen für Bürogebäude in Mannheim und die Fertigstellung unseres neuen Hochregal- und Gefahrstofflagers in Penzberg an.“

Die Deutschlandzahlen auf einen Blick

Die Konzernlieferungen gehen leicht zurück auf3,9Milliarden Euro

3,9 Milliarden Euro

421Millionen Euro investierte der Konzern in die deutschen Standorte

421 Millionen Euro

16.730 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Standorte

Medienhilights

Hintergründe

Lernen Sie mehr über Roche in Deutschland, Personalisierte Medizin und vieles mehr

Medienkontakte

Sie verlassen nun roche.de

Links zu Websites Dritter werden im Sinne des Servicegedankens angeboten. Der Herausgeber äußert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab.