Menu
Search
  • Die Accu-Chek Insight Insulinpumpe von Roche wird die erste Pumpe mit einer vorgefüllten Ampulle sein, die im Loop-Modus bedient werden kann.

  • Als Teil des DBLG1 Systems von Diabeloop wird die Accu-Chek Insight Insulinpumpe Menschen mit Diabetes ermöglichen, ihr tägliches Diabetesmanagement zu erleichtern und ihre Zeit im Zielbereich zu verbessern.

Roche gibt bekannt, dass die Accu-Chek Insight Insulinpumpe die automatisierte Insulindosierung (AID) unterstützen wird. Möglich wird dies durch die Zusammenarbeit mit dem französischen Medizintechnikunternehmen Diabeloop, einem Pionier auf dem Gebiet der therapeutischen künstlichen Intelligenz. So können Menschen mit Diabetes ein Hybrid-Closed-Loop-System mit einer Insulinpumpe nutzen, die über vorgefüllte Insulinampullen verfügt und es ermöglicht, sehr kleine Basalratenschritte entsprechend den individuellen Bedürfnissen abzugeben. Mit der Weiterentwicklung der Insulinpumpentechnologie treibt Roche seine Vision voran, Menschen mit Diabetes Innovationen zu bieten, mit denen sie sich weniger Gedanken über ihre Therapie machen müssen und die sie im Alltag entlasten.

Die Accu-Chek Insight Insulinpumpe wird Bestandteil des DBLG1 Systems von Diabeloop sein. Als Teil des Systems ist sie mit einem CGM-System und DBLG1 verbunden – dem selbstlernenden Algorithmus von Diabeloop, der sich auf einem zugehörigen Handset befindet. Der Algorithmus analysiert Daten in Echtzeit und entscheidet, ob die Insulinabgabe gestoppt, die Basalrate angepasst oder bei Bedarf ein automatischer Korrekturbolus abgegeben wird.[1]

„Diabetesmanagement ist komplex und individuell – und es ist eine ständige Herausforderung, die Therapieziele zu erreichen. Die Integration der Accu-Chek Insight Insulinpumpe in ein AID-System eröffnet neue Möglichkeiten, um Menschen mit Diabetes bei der ständigen Anpassung der Insulindosis zu entlasten“, sagte Marcel Gmuender, Global Head Roche Diabetes Care. „Durch die Zusammenarbeit mit Diabeloop können wir Menschen mit Diabetes zu mehr Lebensqualität verhelfen, indem wir sie dabei unterstützen, ihren individuellen Insulinbedarf rund um die Uhr automatisch abzudecken. Wir bei Roche sind überzeugt: Je personalisierter die Therapie, desto besser die Ergebnisse.“

Mit ihrem schlanken Design, einer intuitiven Nutzerführung und vorgefüllten Insulinampullen begleitet die Accu-Chek Insight Insulinpumpe seit 2014 Menschen mit Diabetes. Anfang 2021 wird es möglich sein, die Accu-Chek Insight Insulinpumpe mit Loop-Modus in Deutschland, Italien, Spanien, der Schweiz und den Niederlanden zu verordnen. Die Markteinführung in den ersten europäischen Ländern markiert den Einstieg von Roche in die automatisierte Insulindosierung (AID) und damit einen Meilenstein für die Zukunftsvision von Roche zum integrierten Personalisierten Diabetes Management (iPDM).

„Gemeinsam mit Roche verfolgen wir das Ziel, Menschen mit Diabetes eine neue Möglichkeit für ihre Insulinpumpentherapie zu bieten“, erklärte Marc Julien, Co-CEO von Diabeloop. „Dank der Integration der Accu-Chek Insight Insulinpumpe in unser DBLG1 System kann Diabeloop mehr Menschen mit Diabetes in Europa unsere sichere und personalisierte Lösung für automatisiertes Diabetesmanagement anbieten.“

Über Hybrid-Closed-Loop-Systeme

Hybrid-Closed-Loop-Systeme bestehen aus einem kontinuierlichen Glukosemessgerät, einer Insulinpumpe und einem Algorithmus, der die Glukosemessungen in Echtzeit analysiert. Alle paar Minuten wird ein Glukosewert an das Gerät übermittelt, das den Algorithmus hostet. Dieser berechnet die Insulinabgabe und passt sie bei Bedarf automatisch an. Der Insulinbedarf wird dabei unter Berücksichtigung der Physiologie, der täglichen Gesamtdosis an Insulin und den Mahlzeiten festgelegt. Die Systeme werden als Hybrid bezeichnet, weil Nutzer Informationen zu den Mahlzeiten selbst eingeben und den entsprechenden Bolus abgeben müssen. Das System automatisiert die Basalinsulinabgabe kontinuierlich, damit die Glukosewerte im Zielbereich bleiben. Manche Systeme geben darüber hinaus automatisch Korrekturboli ab, um Glukosewerte in den Zielbereich zurückzubringen.

Über Roche Diabetes Care

Roche Diabetes Care ist seit über 40 Jahren ein Pionier von innovativen Technologien und Dienstleistungen zur Behandlung von Diabetes. Mehr als 5.500 Mitarbeitende in über 100 Ländern arbeiten täglich daran, dass Menschen mit Diabetes oder mit einem erhöhten Risiko an Diabetes zu erkranken mehr Zeit im Zielbereich erreichen können und echte Erleichterung in den täglichen Therapieabläufen erfahren.

Als ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich des integrierten Personalisierten Diabetesmanagements (iPDM) kooperiert Roche Diabetes Care mit führenden Experten auf der ganzen Welt, darunter Menschen mit Diabetes, medizinisches Personal, Ärzte und Kostenträger. Ziel von Roche Diabetes Care ist es, Behandlungsmöglichkeiten voranzubringen sowie nachhaltige Versorgungsstrukturen zu schaffen. Unter den Marken Roche Diabetes, Accu-Chek und mySugr, die Systeme zur Glukose-Kontrolle, für die Insulinabgabe sowie digitale Lösungen umfassen, stellt Roche Diabetes Care gemeinsam mit Partnern den Patienten in den Mittelpunkt, um therapeutischen Mehrwert zu schaffen.

Durch den Aufbau und die Zusammenarbeit in einem offenen Ökosystem, das sowohl Geräte und digitale Lösungen miteinander verbindet als auch relevante Datenpunkte zusammenführt und in einen Kontext setzt, ermöglicht Roche Diabetes Care detaillierte Einblicke und ein besseres Verständnis der Erkrankung und trägt so zur einer personalisierten und effektiven Behandlung bei – für bessere Therapieergebnisse und echte Erleichterung.

Seit 2017 ist mySugr, eine der beliebtesten Diabetesmanagement-Apps weltweit, Teil von Roche Diabetes Care.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rochediabetes.de, www.accu-chek.de und www.mysugr.com.

Über Roche
Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der personalisierten Medizin - einer Strategie mit dem Ziel, jeder Patientin und jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.

Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Zum Ziel des Unternehmens gehört es durch Kooperationen mit allen relevanten Partnern den Zugang von Patienten zu medizinischen Innovationen zu verbessern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute mehr als 30 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das zwölfte Jahr in Folge als eines der nachhaltigsten Unternehmen innerhalb der Pharmabranche im Dow Jones Sustainability Index (DJSI).

Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2020 weltweit mehr als 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Jahr 2020 investierte Roche CHF 12,2 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 58,3 Milliarden. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com

Alle in dieser Pressemitteilung verwendeten oder erwähnten Marken sind gesetzlich geschützt.

Referenzen

[1]:  Benhamou, P.-Y., Franc, S., Reznik, Y., Thivolet, C., Schaepelynck, P., Renard, E., Investigators, D. W. T. (2019). Closed-loop insulin delivery in adults with type 1 diabetes in real-life conditions: a 12-week multicentre, open-label randomised controlled crossover trial. The Lancet Digital Health, 1(1), e17–e25. doi:10.1016/s2589-7500(19)30003-2

Roche integriert die Accu-Chek Insight Insulinpumpe in das System zur automatisierten Insulindosierung (AID) von Diabeloop

Sie verlassen nun roche.de

Links zu Websites Dritter werden im Sinne des Servicegedankens angeboten. Der Herausgeber äußert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab.