Menu
Search
VENTANA BenchMark GX

VENTANA BenchMark GX

Vollautomatisches Färbesystem für IHC & ISH

Kontakt

Hohes Probenaufkommen und komplexe Diagnosen im Pathologielabor erfordern effiziente Abläufe der Analytik. Die VENTANA Färbesysteme der BenchMark Serie automatisieren alle Schritte der Immunhistochemie (IHC) und in-situ-Hybridisierung (ISH). Damit steht der Pathologie die notwendige Flexibilität zur Erweiterung des Probendurchsatzes bei optimierter Ergebnisqualität zur Verfügung.

VENTANA BenchMark GX, Merkmale

Merkmale des VENTANA BenchMark GX:

  • Vollständige Automatisierung: Antrocknen, Entparaffinierung, Antigendemaskierung und Gegenfärbung

  • Positionen für 20 Objektträger

  • Positionen für 25 Reagenzien

  • Einfache, zuverlässige Automation der IHC und ISH Methoden (IHC, Dual/Triple IHC, ISH, FITC oder Silber-ISH)

  • Bis zu 8 modulare Systeme über eine PC-Arbeitsstation

  • Barcode-Steuerung von Objektträgern und Reagenzien

  • Reagenz pro Objektträger: 100μl

  • Bidirektionale Anbindung an gängige Laborinformationssysteme (LIS)

  • Kompatibel mit der

    VANTAGE Workflow-Management Lösung

  • Objektträger-Etiketten direkt vom LIS drucken mittels Unique Slide ID

Merkmale

Ihre Vorteile

VENTANA BenchMark GX, Ihre Vorteile

Entscheidende Fragen schneller beantworten

  • Konsistente und reproduzierbare Resultate
    Profitieren Sie von standardisierten Färbebedingungen

  • Umfassende Protokollflexibilität
    Kombinieren Sie Tests jeder Art in einem Lauf – IHC oder ISH

  • Geringer Antikörper- bzw. Sondenverbrauch
    Setzen Sie nur 100µl pro IHC bzw. ISH ein

  • Platzsparendes System
    Machen Sie sich den kompakten Aufbau bei voller IHC/ISH Färbeleistung zu Nutze

Downloads

Passende Produkte

Auch für Sie interessant

Sie verlassen nun roche.de

Links zu Websites Dritter werden im Sinne des Servicegedankens angeboten. Der Herausgeber äußert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab.