• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

Medienmitteilungen


18.04.2018 Blutbasierter, nicht-invasiver Assay FoundationACT® ermöglicht Tumor-Profiling ohne Gewebeproben

Blutbasierter, nicht-invasiver Assay FoundationACT® ermöglicht Tumor-Profiling ohne Gewebeproben

PerMediCon 2018, Kongressmesse für personalisierte Medizin

Kann von einem Tumor keine Gewebebiopsie gewonnen werden, etwa weil er nicht zugänglich ist, musste bislang auf das genetische Profiling des Tumors für die optimalen Therapieoptionen verzichtet werden. Das neue Verfahren FoundationACT von Foundation... mehr


10.04.2018 Embolieprophylaxe bei Vorhofflimmern:

Embolieprophylaxe bei Vorhofflimmern:

Orale Antikoagulation nach patientenindividuellen Kriterien auswählen / Option des Gerinnungs-Selbstmanagements berücksichtigen

Die Wahl eines passenden oralen Antikoagulans ist immer auch eine Gratwanderung zwischen einer ausreichenden Embolieprophylaxe und dem individuellen Blutungsrisiko des Patienten. Aktuelle Studienergebnisse sowie Leitlinienempfehlungen sollten daher... mehr


10.04.2018 Diffus-großzelliges B-Zell-Lymphom

Diffus-großzelliges B-Zell-Lymphom

Aktuelle Daten bestätigen bekannt gute Wirksamkeit und Sicherheit

Der Inhalt dieser Meldung darf nach Maßgabe des Heilmittelwerbegesetzes nur Fachkreisen zugänglich sein. Melden Sie sich bitte an, um Zugriff auf die Meldung zu bekommen. mehr


03.04.2018 Krankenkassen unterstützen CRP-Schnelltest beim niedergelassenen Arzt

Krankenkassen unterstützen CRP-Schnelltest beim niedergelassenen Arzt

Zwei Krankenkassen haben kürzlich mit der Unterstützung der KV Sachsen-Anhalt den CRP Schnelltest zur Nutzung am Point-of-Care in ihren Leistungskatalog aufgenommen.1 Damit übernehmen die Kassen für Hausärzte, die sich im Hausarztmodell... mehr


21.03.2018 Roche Substanz eröffnet neue Perspektiven für die Behandlung der Hämophilie A mit Inhibitoren

Roche Substanz eröffnet neue Perspektiven für die Behandlung der Hämophilie A mit Inhibitoren

Pressegespräch

Der Inhalt dieser Meldung darf nach Maßgabe des Heilmittelwerbegesetzes nur Fachkreisen zugänglich sein. Melden Sie sich bitte an, um Zugriff auf die Meldung zu bekommen. mehr


20.03.2018 AGO empfiehlt Roche Substanz mit einem Plus (+) für die adjuvante Therapie

AGO empfiehlt Roche Substanz mit einem Plus (+) für die adjuvante Therapie

HER2-positives Mammakarzinom

Der Inhalt dieser Meldung darf nach Maßgabe des Heilmittelwerbegesetzes nur Fachkreisen zugänglich sein. Melden Sie sich bitte an, um Zugriff auf die Meldung zu bekommen. mehr


19.03.2018 Experten fordern: Verantwortungsvoller Antibiotika-Umgang soll sich rechnen

Experten fordern: Verantwortungsvoller Antibiotika-Umgang soll sich rechnen

Veröffentlichung zeigt Profitabilität der CRP-Vergütung auf

Resistenzen gegen Antibiotika sind ein weltweit wachsendes Problem. Ursache ist der nach wie vor unkritische Einsatz im ambulanten Bereich. Immer noch werden 85%1 aller Antibiotika vorrangig im ambulanten Sektor verschrieben. Mit 44%2 entfällt ein... mehr


16.03.2018 Vorteil für Patienten: Längerer Erhalt der forcierten Vitalkapazität unter Roche Substanz

Vorteil für Patienten: Längerer Erhalt der forcierten Vitalkapazität unter Roche Substanz

Der Inhalt dieser Meldung darf nach Maßgabe des Heilmittelwerbegesetzes nur Fachkreisen zugänglich sein. Melden Sie sich bitte an, um Zugriff auf die Meldung zu bekommen. mehr


16.03.2018 Schnellere Diagnose von Sexualkrankheiten

Schnellere Diagnose von Sexualkrankheiten

Der cobas TV/MG-Test von Roche ermöglicht zusammen mit dem CT/NG-Test die Analyse von vier sexuell übertragbaren Krankheiten, ausgehend von einer Patientenprobe.

Jährlich erkranken Tausende Menschen an Tripper, Syphilis oder Chlamydien. Sexuell übertragbare Erkrankungen (sexual transmitted infections, STI) können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen, sofern sie unerkannt bleiben. Hier ist eine... mehr


15.03.2018 FoundationOne: Wie moderne Analyseverfahren die Therapieentscheidung beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom unterstützen können

FoundationOne: Wie moderne Analyseverfahren die Therapieentscheidung beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom unterstützen können

59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)

Durch den Einsatz moderner Informationstechnologien und Analyseverfahren vollzieht sich ein Wandel in der personalisierten Krebsmedizin. Die Wahl der bestmöglichen zielgerichteten Behandlung ist von der Kenntnis relevanter genetischer Veränderungen... mehr



123...17