Bei einem chronischen Nierenversagen können die Nieren ihre Funktion nicht mehr richtig erfüllen.

Chronisches Nierenversagen

Wie kommt es zu einem chronischen Nierenversagen? Erfahren Sie alles zu Ursachen, Symptomen, Diagnose, Erkrankungsstadien und Therapie bei chronischem Nierenversagen

Definition und Ursachen

Bei einem chronischen Nierenversagen kommt es zu einem dauerhaften und fortschreitenden Verlust der Nierenfunktion. Es gibt zahlreiche Ursachen.

Die Niere erfüllt eine Vielzahl lebensnotwendigen
Aufgaben. Dazu gehört u.a die Ausscheidung giftiger
Substanzen und die Produktion von Hormonen.

Weiterlesen

Symptome

Müdigkeit, Blässe, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck und Hautjucken sind Symptome bei chronischem Nierenversagen.

Müdigkeit, Blässe, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck,Müdigkeit, Blässe, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck,Hautjucken: Die wichtigsten Symptome bei chronischemNierenversagen im Überblick.

Weiterlesen

Diagnose

Urin- und Blutuntersuchungen tragen dazu bei, eine chronische Niereninsuffizienz zu diagnostizieren.

Urin- und Blutuntersuchungen tragen dazu bei, eine
chronische Niereninsuffizienz zu diagnostizieren.
Erfahren Sie mehr zur Diagnosestellung!

Weiterlesen

Erkrankungsstadien

Bei einer chronische Niereninsuffizienz werden fünf Krankheitsstadien unterschieden.

Je nachdem wie stark die Nierenfunktion eingeschränkt
ist, d.h. die GFR erniedrigt ist, werden fünf verschiedene
Krankheitsstadien unterschieden.

Weiterlesen

Therapie

Wichtig bei der Behandlung des chronischen Nierenversagens ist u.a. eine Normalisierung des Blutdrucks.

Wichtig bei der Behandlung des chronischen Nieren-
versagens sind u.a. eine Normalisierung des Blutdrucks,
Blutzuckereinstellung bei Diabetes und Rauchverzicht.

Weiterlesen