• Roche in Deutschland
  • English
  • Kontakt

Klinische Studien

Krebsimmuntherapie

Immuntherapie

Sie möchten mehr über klinische Studien in der Krebsimmuntherapie erfahren, dann klicken Sie rein und informierten Sie sich!

Brustkrebstherapie

Studien zu Brustkrebs

Auch im Rahmen der Brustkrebstherapie besteht die Möglichkeit, an klinischen Studien teilzunehmen. Sie finden auf dieser Seite Informationen zu Roche-Studien bei Brustkrebs.

Klicken Sie rein und informieren Sie sich!

Patienten-Info-Service

Roche Medical Information

Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen rund um Ihre Erkrankung im Zusammenhang mit der Einnahmen von Roche Medikamenten, wie z.B. Wie nehme ich mein Medikament richtig ein? Wie wirkt mein Medikament?
Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Unser Medical Information Team erreichen Sie von Mo. - Fr. von 9 - 18 Uhr unter der Telefonnummer (07624) 14-2015 oder via E-Mail: .

Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn
 

http://www.ced-studien.de/

Wenn Sie an Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn erkrankt sind und unter Beschwerden leiden, obwohl Sie eine Behandlung erhalten haben, ist es möglich, dass Sie sich für eine Teilnahme an den CED- Studien qualifizieren.

Informieren Sie sich

Klinische Studien
 

klinische Studien

Klinische Studien sind unerlässlich, um festzustellen, ob neue Medikamente, Diagnostika oder Verfahren im Labor sicher und wirksam in der Behandlung von Menschen eingesetzt werden können. Lesen Sie mehr!

Fragen und Antworten zu klinischen Studien

Fragen und Antworten

Sie hatten schon immer Fragen zu klinischen Studien? 

Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

CUP Compassionate Use Program (Härtefallprogramm) bei Roche

Compassionate Use Programm

Lesen Sie mehr zum Hintergrund und Voraussetzung für ein Compassionate Use Programm (Härtefallprogramm) bei Roche

Investigator Initiated Studies
 

Investigator Initiated Studies

Sie suchen Informationen zu Investigator Initiated Studies?

Hier finden Sie mehr! (englisch)

Anmeldung für Fachkreise

Nach dem Heilmittelwerbegesetz dürfen fachliche Angaben zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln oder zu deren Anwendung vom Arzneimittelhersteller nur Ärzten und Apothekern zugänglich gemacht werden.