cobas® omni Utility Channel

Kontakt

Beim cobas® omni Utility Channel handelt es sich um einen offenen Kanal für die Systeme cobas® 5800, 6800 und 8800. Dieser ermöglicht es, IVD, RUO oder LDT Open-Channel-Tests mit Roche IVDR-Tests auf einer gemeinsamen Plattform zu nutzen und automatisiert abzuarbeiten. Damit nimmt der cobas® omni Utility Channel in der

Molecular Work Area eine Schlüsselrolle ein und ermöglicht maßgeschneiderte Automatisierung für jedes Labor – vom Probeneingang bis zum Ergebnis.

Durch die Verwendung von cobas® omni Reagenzien, die auch für alle CE-IVD/IVDR-Tests eingesetzt werden, wird der Workflow während der Testung vereinfacht und die Testsicherheit erhöht.

  • Automatisierung von ausgewählten TIB Molbiol CE-IVD und RUO** Tests

  • Konsolidierung von IVDR und LDTs auf einem System

  • Automatisierung von LDTs und Standardisierung des Workflows

  • Flexible Nutzung von gebrauchsfertigen Primer-Sonden-Sets oder selbst designten Primern und Sonden

Nutzen Sie in Zukunft Ihr volles Potential auf den cobas® 5800/6800/8800 Systemen

Profitieren Sie von einer schnellen Testimplementierung mit den gebrauchsfertigen Primer-Sonden-Sets von Roche, TIB Molbiol oder anderen Drittanbietern.

Ready-to-use Primer-Sonden-Sets

  • Respiratorische Viren , z.B. Influenza A/B/RSV, ADV/hMPV/EV-RV

  • Parainfluenza

    1 , 2 , 3 , 4

  • Transplant HSV 1/2/VZV, Adenovirus quantitativ

  • Genetics, z.B. HLA-B27 (Elisabeth® Pharmacon)

Unsere Lösungen für die Diagnostik (IVD / IVDR)
  • Gastrointestinales Viren Panel

  • Gastrointestinales Bakterien Panel I & II

  • Gastrointestinales Parasiten Panel

  • Respiratorisches Bakterien Panel I & II

  • Respiratorisches Bakterien Panel

  • LGV

  • PIV NG*

  • C. difficile*

Unsere Lösungen für den Forschungsbereich (RUO**)

Die vorbereitete Reagenzkassette wird zusammen mit den Proben und Verbrauchsmaterialien auf das cobas® 5800/6800/8800 System geladen. Anschließend kann die Analyse der Proben zur Abarbeitung auf dem cobas® omni Utility Channel gestartet werden. Kassette vorbereiten. Laden. Lauf starten. Fertig.

So bereiten Sie eine Reagenzkassette vor:

Die vorbereitete Reagenzkassette wird zusammen mit den Proben und Verbrauchsmaterialien auf dascobas®5800/6800/8800 System geladen. Anschließend kann die Analyse der Proben zur Abarbeitung auf dem cobas® omni Utility Channel gestartet werden.
Kassette vorbereiten. Laden. Testung starten. Fertig.


Einfache Handhandhabung: Kassette vorbereiten. Laden. Lauf starten. Fertig.

Unsere Kunden sind vom cobas® omni Utility Channel überzeugt

Dr. André Frontzek (ehemals Technische Leitung Molekulare Diagnostik, Labor Mönchengladbach, MVZ Dr. Stein + Kollegen) und Gudrun Aretzweiler (Medizinisch-Technische Assistentin, Labor Mönchengladbach, MVZ Dr. Stein + Kollegen) berichten von Ihren Erfahrungen mit dem cobas® omni Utility Channel.

"Er [das cobas® 6800 System] kann CE-IVD Teste [abarbeiten], er kann Lab Developed Teste [abarbeiten]. Das bedeutet, man kann einen Großteil von verschiedensten Parametern konsolidieren."

Worauf es bei der Etablierung eines Lab Developed Test auf dem cobas® omni Utility Channel ankommt, und welche Tipps und Tricks es gibt, erzählt Dr. André Frontzek (ehemals Technische Leitung Molekulare Diagnostik, Labor Mönchengladbach, MVZ Dr. Stein + Kollegen).

"Man [kann] unterschiedlichste Proben mit unterschiedlichsten Anforderungen gleichzeitig abarbeiten."

Tauschen Sie sich in der Online-Community

COLLABORATE mit anderen cobas® omni Utility Channel Anwendern aus. Tauschen Sie sich aus, diskutieren Sie und informieren Sie sich. Hier finden Sie auch zahlreiche Assay-Protokolle wie z.B. für den Nachweis von Affenpockenviren.

Online-Community COLLABORATE

Verfügbare Kanäle: 4 (ATTO425, FAM, HEX, LC460) + 1 (interne Kontrolle)

Flexible Testung: bis zu 12 Parameter pro Probe

Prozessierte Probenvolumina: 200 µL, 350 µL, 400 µL, 500 µL , 850 µL

Pipettierprofile Probenmaterial: Probe ohne Zusatz, alkoholische Probe, Probe mit Abstrich

Prozess- und Kontaminationskontrolle: Interne Kontrolle (Extraktions- & Amplifikationskontrolle), AmpErase

Testtyp: Qualitativ & Quantitativ (offline Quantifizierungstool)

  • Technische Daten cobas® omni Utility Channels
cobas® omni Utility Channel Flyer

Leistungsmerkmale des cobas® omni Utility Channels

* Drittanbieter
** RUO: Research Use Only, nicht für diagnostische Zwecke zu verwenden.

Auch für Sie interessant

Sie verlassen nun roche.de

Links zu Websites Dritter werden im Sinne des Servicegedankens angeboten. Der Herausgeber äußert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab.